Willkommen Aktuelles

Willkommen

Herzlich willkommen,

dass Sie den Weg auf meine Seite gefunden haben, erfreut mich sehr.

Auf dieser Seite gebe ich Ihnen einen Überblick über die Vorteile einer Energieberatung,
und wie Sie davon profitieren können.
 
Energetischer Mehrwert durch Energieberatung
 
1. Sie sind Immobilienbesitzer und wollen Ihre Immobilie Energetisch Sanieren!
 
2. Oder Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen!
 
3. Sie sind Immobilienmakler und haben eine Vermittlungsauftrag!
 
4. Sie sind Mieter und wünschen sich niedrigere Nebenkosten?
 
Dann profitieren auch Sie von der Energie- und Fördermittelberatung.
 
 
________________________________________________________________
 
 
Altbauten besitzen ein großes Potential. Charme, gewachsene Umgebungen und grüne Gärten.
Ein Potential aber bleibt oft unerkannt. Die Fördermittel.
 
Die Bundesregierung gibt Rahmen der Initiativen zur Senkung des CO2-Ausstosses,viele Zuschüsse.
 
Die Energieberatung gibt Hinweise, für die individuelle auf das Gebäude bezogenen mögliche Inanspruchnahme von Fördermitteln.
 
 
 

Höherer Verkaufserlös

 
 
Sind die möglichen Fördermittel und die energetischen Schwachstellen des Gebäudes bekannt, werden die Unsicherheiten des Käufers weniger.
Im Rahmen der energetischen Untersuchung werden Schwachstellen aufgezeigt und Varianten der Sanierung empfohlen, inklusive einer Grobabschätzung der Sanierungskosten.
Dadurch entsteht mehr Sicherheit beim Käufer.
Preisminderungen, weil „keiner so genau weiß,was noch alles auf einen zukommt“, gehören der Vergangenheit an.
 
 
 

Schnellere Vermittlung

 
Sind die Fördermittelpotentiale und Scwachstellen bekannt, bevor mit Vermittlungsaktivität begonnen wird, so werden Sie schneller ihr Ziel erreichen.
Kunden die sich eine Reservierung des Objektes erbeten, weil Sie eigenständig recherchieren müssen oder Fachleute suchen die diese Arbeit für Sie tun, wird es nicht mehr geben. Die Ergebnisse des Energie- & Fördermittelchecks sollte immer ein Bestandteil des Exposés sein. Kaufintressenten können sich auf Grundlage dieser Berechnungen schnell seriöse Finanzierungen von Banken erstellen lassen.
 
 
 

Gleiche Chancen für Alle

 
„Handwerker aufgepasst“ ist häufig zu lesen in den Immobilienanzeigen, wenn ein sanierungsbedürftiger Altbau zum Verkauf steht. Der Hintergrund ist, dass eine Altbauanalyse zeitaufwändig ist und Fachwissen vorhanden sein muss, um diese durchzuführen. Also spart man sich diese lieber, reduziert dadurch den Kreis der Käufer auf den der Handwerker.
 
„Altbauten sind für alle da“!
Ist der Altbau erst einmal energetisch transparentgemacht worden , stehen die möglichen anfallenden Kosten für eine evtl. Sanierung und das Fördermittelpotential fest.
Auch die Verbrauchskosten (Nebenkosten) können im Anschluss an die energetische Untersuchung im Ist-Zustand und in Sanierungsvarianten ermittelt werden.
Dadurch entsteht eine langfristige Planungssicherheit für die in Zukunft zu erwartenen Verbrauchskosten.
 
 
________________________________________________________________
 

Sie sind Mieter und achten auf die Nebenkosten!

 
Ihr Vermieter teilt Ihnen mit, dass Sanierungsmaßnahmen anstehen. Dadurch sollen sich die Verbrauchnebenkosten reduzieren. Allerdings hat er das Recht einen bestimmten Teil der Kosten für die Sanierung auf die Miete umzulegen. Nimmt Ihr Vermieter Fördermittel in Anspruch, dann reduzieren diese neben der Heizkostenabrechnung auch die monatlichen Belastungen aus der Modernisierungsumlage.
 
Teilen Sie Ihrem Vermieter also mit, dass er einen Fördermittelcheck durchführen lassen soll.

 
Nun bleibt mir nur, Ihnen einen informativen Aufenthalt auf meiner Seite zu wünschen.
 
Nachfolgend noch zwei, drei Tipps zum Thema Bauen und Wohnen.

Aktuelles  
 
Mit freundlichen Grüßen
Reinhold Schmidt
 
Kontakt
Sitemap | Letzte Änderung: Aktuelles (09.04.2016, 10:31:41) | Suche: